Neuwahlen bei den „Fidelen Birkern“

Birk - Am 30.05.2012 fand im Saal des Gasthauses Fielenbach die Mitgliederversammlung der KG "Fidele Birker" statt. Präsident Ulrich Ludwig, der mittlerweile seit 10 Jahren den "Fidelen Birker" vorsteht,  berichtete im Rückblick über eine sehr erfolgreich verlaufene Jubiläumssession und freute sich über steigende Mitgliederzahlen des Vereins. Aktuell hat die KG 157 Mitglieder, davon 33 Senatoren. Im weiteren Verlauf der Versammlung stand turnusmäßig die Neuwahl des Vorstandes

Der neue Vorstand der KG Fidele Birker: Namentlich der geschäftsführende Vorstand: Hintere Reihe v.l.n.r.: 1. Geschäftsführer Alexander Urbach, Präsident Ulrich Ludwig, 1. Schatzmeister Helmut Liebold, Literat Rainer Wieland. Mittlere Reihe: r.: Sitzungspräsident Torsten Büllesbach

an. Martin Wiese übernahm bis zur Neuwahl des Vorstandes vorübergehend die Leitung der Versammlung und beantragte die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde von den anwesenden Mitgliedern ohne langes Zögern erteilt. Einstimmig wieder gewählt wurden Ulrich Ludwig als Präsident, Alexander Urbach als 1. Geschäftsführer, Helmut Liebold als 1. Schatzmeister, Karl-Josef Felder als 2. Schatzmeister, Rainer Wieland als Literat sowie Renate Erdmann, Anna-Maria Felder, Peter Jost und Klaus Möhl als Beisitzer. Torsten Büllesbach übernimmt die Position als Sitzungspräsident der KG von Günter Andermahr, der aus privaten Gründen in die zweite Reihe zurücktritt und künftig als 2. Sitzungspräsident und Pressewart tätig ist. Neu in den Vorstand wurden Melina Ludwig als 2. Geschäftsführerin, Wolfgang Müller als Senatssprecher und Hubert Heinrichs als Beisitzer gewählt. Aufgrund der gestiegenen Anzahl der Senatoren als finanzielle Förderer und Unterstützer der KG war es dem Vorstand wichtig, dass es künftig einen Vertreter innerhalb des Vorstandes gibt, der die Belange der Senatoren vertritt. Im Anschluss an die Wahlen stellte Literat Rainer Wieland die Programme für die Prunksitzung am 24.11.2012 und die Herrensitzung am 13.01.2013 vor. Alle Jecken können sich wieder einmal auf Programm der Spitzenklasse freuen. Karten für die Sitzungen können bereits ab Oktober im Vorverkauf erworben werden.