1. Damendreigestirn im Birker Karneval

Beueler Stadtsoldaten-Corps Rot-Blau 1936 e. V.

Lohmar-Birk – Vor ausverkauftem Bürgerhaus konnte der Sitzungspräsident Torsten Büllesbach der Karnevalsgesellschaft (KG) "Fidele Birker" den Jecken gleich mehrere Premieren und Höhepunkte präsentieren. Nachdem der Elferrat mit über 100 Gardisten incl. Musikzug des Beueler Stadtsoldaten-Corps "Rot-Blau" aufmarschiert war, folgten der erste Höhepunkt und die Premieren des Abends. Erstmalig proklamierte der neue Bürgermeister Horst Krybus die Tollitäten in Birk, aber damit

Von links nach rechts: Adjutant Gunnar Fischer, Jungfrau Uschi, Prinzessin Anja I., Bäuerin Esther, Sitzungspräsident Torsten Büllesbach und Bürgermeister Horst Krybus.

nicht genug, zum ersten Mal übernahm ein weibliches Dreigestirn (Ortsring Birk) die närrische Regentschaft in Birk: Prinzessin Anja I. (Schwarz), Jungfrau Uschi (Pellmann) und Bäuerin Esther (Wohlfahrt-Maley). Allen Jecken war nach der Vorstellung sofort klar, allen Drei liegt der Karneval im Blut. Prinzessin Anja I. ist seit 20 Jahren im Birker Karnevalszug aktiv, ebenso im Birker Karneval schon seit Jahren bekannt Jungfrau Uschi und Bäuerin Esther heiratete als echter Karnevalsjeck sogar am 11.11. um 11:11 Uhr. Zusammen mit ihrem Gefolge, welches passend zur FIFA Frauen WM 2015 kostümiert war, präsentierte das Damendreigestirn ihr Motto "Frauenpower überall, auch im Birker Karneval". Alle Birker Jecken wurden mitgerissen und feierten zusammen mit ihrem Dreigestirn.

  • Änne aus Dröpplingsen, die Show- und Gardetanzgruppe Husaren Schwarz-Weiss Siegburg, die Räuber, die Domstürmer mit Dreigestirn und Elferrat.

Auf die Proklamation folgte ein Feuerwerk von Spitzenkräften aus Köln und der näheren Umgebung bis nach Berlin, wie Änne aus Dröpplingsen, die Show- und Gardetanzgruppe Husaren Schwarz-Weiss Siegburg, Stimmenparodist Jörg Hammerschmidt sowie als weiterer Höhepunkt die Musikgruppe die Räuber.
Als Abschluss konnte die KG Fidele Birker ihrem Publikum und besonders Prinzessin Anja I. ihre Lieblingsband die Domstürmer präsentieren. Alle Karnevalsjecken waren sich nach der Sitzung einig, dass es dem Literaten der Gesellschaft Rainer Wieland wieder gelungen war, ein top Programm zusammenzustellen.


Hier geht's zu den Bilder der Prunksitzung vom 22.11.2014.

Nach oben