Super Stimmung auf Prunksitzung

  • Guido Cantz
  • Die Ratsherren Unkel

Lohmar-Birk – Auf der Prunksitzung  am 14.11. der Fidelen Birker herrschte bei den Jecken eine super Stimmung. Dem Literaten der Gesellschaft Rainer Wieland war es wieder gelungen ein top Programm zusammenzustellen. Neben Spitzenkräften wie Guido Cantz, den Paveiern, den Ratsherren Unkel sowie Lieselotte Lotterlappen wussten auch die Gruppen direkt aus der Region wie die Siegburger Funken "Blau-Weiss", die Dorfgrenadiere Birkenfeld und die Tanzflöhe des Ernte-Vereins Donrath das Publikum zu überzeugen. Abgerundet wurde das Programm von Willi und Ernst, Kai Kramosta - Ein Pfundskerl und den 3 Colonias.

Siegburger Funken Blau-Weiss

Los ging's dieses Jahr erstmals schon um 19:00 Uhr. Pünktlich marschierte der Elferrat mit den Siegburger Funken "Blau-Weiss" in den Saal ein, so dass es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen hielt. Die Birker Jecken konnten nach dem ersten Auftritt kaum Luft holen, denn da war schon Lieselotte Lotterlappen im Saal unterwegs und zog das Publikum mit ihrer lautstarken, spontanen und schrillen Comedy direkt in ihren Bann. Danach begeisterten die Dorfgrenadiere Birkenfeld und die direkt im Anschluss folgenden Ratsherren aus Unkel die Jecken im Saal. So herrschte eine spitzen

  • Lieselotte Lotterlappen
  • Die Dorfgrenadiere Birkenfeld
  • Die Tanzflöhe des Ernte-Vereins Donrath
  • Die 3 Colonias

Stimmung, als der Sitzungspräsident der KG "Fidele Birker", Torsten Büllesbach, einen der Höhepunkte des Abends ankündigte "Wie geil ist das denn?! Guido Cantz!". Der aus dem Fernsehen bekannte Entertainer hatte das Publikum direkt auf seiner Seite. Nach einem hervorragenden Auftritt überreichte der Sitzungspräsident Torsten Büllesbach Guido Cantz den Sessionsorden der Gesellschaft, worüber sich dieser besonders freute, da es sein erster Orden in der noch jungen Session war.
Weiter im Programm ging es mit super Auftritten

Die Paveier

von Willi und Ernst, den Tanzflöhen des Ernte-Vereins Donrath und Kai Kramosta - Ein Pfundskerl. Zum Schluss heizten die 3 Colonias den Jecken noch mal so richtig ein, bis als Höhepunkt und Abschluss der Sitzung die Paveier den Saal zum Beben brachten. So ließen die Jecken die Paveier auch erst nach mehreren Zugaben von der Bühne.

Nach der Sitzung sagte Ulrich Ludwig, der Präsident der Gesellschaft "Das war eine der besten Prunksitzungen, die die KG "Fidele Birker" bisher durchgeführt hat".

Hier geht's direkt zu den Bildern der Prunksitzung vom 14.11.2015

Nach oben